Archiv

1 2 >

So, 04.07.2021 • Heimatmuseum Hermannsburg

„Heideidyll und Bildungsvielfalt“

Sonderausstellung 2021

Wie kommt ein ländlicher Ort wie Hermannsburg zu einem Bildungsangebot von mehr als 15 unterschiedlichen weiterführenden Schulen, sogar einer Oberschule, einem Gymnasium und einer Fachhochschule?

Welchen Umständen und engagierten Personen ist dieses Privileg zu verdanken?

Welche Geschichten, zum Teil von Zeitzeugen erzählt, ranken sich um diese teilweise in Versunkenheit geratenen Bildungseinrichtungen?

Insbesondere für junge Familien, neu Hinzugezogene und alt Eingesessene dürfte die neue Sonderausstellung mit dem Untertitel „Weiterführende Schulen in Hermannsburg“ interessant sein.

Christian-Schule in Hermannsburg im Jahre 1904
Christian-Schule in Hermannsburg im Jahre 1904

Sie öffnet am Sonntag, 4. Juli 2021 im Heimatmuseum Hermannsburg, Harmsstr. 3A und kann voraussichtlich bis Ende November besucht werden, regulär sonntags von 15-17:00 Uhr (außer an Feiertagen) und zusätzlich an gewünschten Terminen nach telefonischer Vereinbarung (05052-1302).

Der Eintritt ist frei, aktuelle Hygiene-Konzepte werden eingehalten.

1 2 >

Zur Übersicht