Erklärung zum Datenschutz

Die Nutzung dieser Website ist grundsätzlich ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Mit personenbezogenen Daten gehen wir vertraulich gemäß dieser Datenschutzerklärung um.

Sofern innerhalb des Internetangebotes die Möglichkeit zur Eingabe persönlicher oder geschäftlicher Daten (E-Mailadressen, Namen, Anschriften, ...) besteht, so erfolgt die Preisgabe dieser Daten seitens des Nutzers ausdrücklich auf freiwilliger Basis.

Falls Sie spezielle Dienste über unsere Internetseite in Anspruch nehmen möchte, könnte eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich werden. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Die Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt im Einklang mit der Datenschutz-Grundverordnung und in Übereinstimmung mit den für mich geltenden landesspezifischen Datenschutzbestimmungen.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich. Deshalb steht es jeder betroffenen Person frei, personenbezogene Daten auch auf alternativen Wegen, beispielsweise telefonisch, an uns zu übermitteln.

Verantwortliche Stelle im Sinne der Datenschutzgesetze

Heimatbund Hermannsburg e.V., Harmssstraße 3a, 29320 Hermannsburg

Ihre Betroffenenrechte

Unter den angegebenen Kontaktdaten unseres Datenschutzbeauftragten können Sie jederzeit folgende Rechte ausüben:

  • Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten Daten und deren Verarbeitung,
  • Berichtigung unrichtiger personenbezogener Daten,
  • Löschung Ihrer bei uns gespeicherten Daten,
  • Einschränkung der Datenverarbeitung, sofern wir Ihre Daten aufgrund gesetzlicher Pflichten noch nicht löschen dürfen,
  • Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten bei uns und
  • Datenübertragbarkeit, sofern Sie in die Datenverarbeitung eingewilligt haben oder einen Vertrag mit uns abgeschlossen haben.

Sofern Sie uns eine Einwilligung erteilt haben, können Sie diese jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Sie können sich jederzeit mit einer Beschwerde an die für Sie zuständige Aufsichtsbehörde wenden. Ihre zuständige Aufsichtsbehörde richtet sich nach dem Bundesland Ihres Wohnsitzes, Ihrer Arbeit oder der mutmaßlichen Verletzung. Eine Liste der Aufsichtsbehörden (für den nichtöffentlichen Bereich) mit Anschrift finden Sie unter: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.

Zwecke der Datenverarbeitung durch die verantwortliche Stelle und Dritte

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten nur zu den in dieser Datenschutzerklärung genannten Zwecken. Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte zu anderen als den genannten Zwecken findet nicht statt. Wir geben Ihre persönlichen Daten nur an Dritte weiter, wenn:

  • Sie Ihre ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben,
  • die Verarbeitung zur Abwicklung eines Vertrags mit Ihnen erforderlich ist,
  • die Verarbeitung zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist,
  • die Verarbeitung zur Wahrung berechtigter Interessen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben.

Löschung bzw. Sperrung der Daten

Wir halten uns an die Grundsätze der Datenvermeidung und Datensparsamkeit. Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten daher nur so lange, wie dies zur Erreichung der hier genannten Zwecke erforderlich ist oder wie es die vom Gesetzgeber vorgesehenen vielfältigen Speicherfristen vorsehen. Nach Fortfall des jeweiligen Zweckes bzw. Ablauf dieser Fristen werden die entsprechenden Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht.

Provider

Die Webseite wird durch einen datenschutzkonformen Dienstleister gehostet, der uns folgende Leistungen zur Verfügung stellt: Infrastruktur- und Plattformdienstleistungen, Rechenkapazität, Speicherplatz und Datenbankdienste, E-Mail-Versand, Sicherheitsleistungen sowie technische Wartungsleistungen. Wir als Anbieter des Informationsdienstes erheben und verarbeiten darüber hinaus keine Daten aus Ihrer Nutzung unseres Dienstes.

Automatisches Speichern der Internet-Verkehrsdaten in Log-Dateien

Unser Internet-Provider erfaßt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log Files, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

Bei jedem Seitenaufruf (HHTP-Request) werden beim Webhoster Zugriffsdaten in einer Protokolldatei (sog. Journal) gespeichert. Jeder Datensatz enthält typischerweise folgende Informationen:

  • Betriebssystem
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • IP-Adresse des Client-Computers bzw. Client-Computer-Netzwerkes
  • Uhrzeit, Status, Methode und übertragene Datenmenge
  • Adresse der zuletzt besuchte Internetseite, von der hierher verwiesen wurde
  • Produkt- und Versionsinformationen der eingesetzten WWW-Benutzerschnittstelle (Browser)

Diese Daten sind nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden.

Zur Fehlererkennung und Optimierung des Webangebotes behalten wir uns vor diese Journale - ausschließlich zu anonymisierten statistischen Zwecken - auszuwerten. Die gesetzliche Vorratsdatenspeicherung beim Zugangsprovider unterliegt nicht unserer Kontrolle.

Zwischenspeicherung von Benutzereingaben

Unsere Internetseiten setzen teilweise Cookies ein. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Wir verwenden ausschließlich so genannte Session-Cookies. In diesen Cookies speichert das System Nutzereingaben (Kontaktformular, Warenkorb, etc.) nur kurzfristig.

Um die Systemfunktionalität über das zustandslose HTTP-Protokoll zu ermöglichen, werden bei angemeldeten Nutzern Session-Cookies auf dem Client-Computer abgelegt, die während der Sitzung eine eindeutige Zuordnung ermöglichen.

Session-Cookies werden standardmäßig nach der Sitzung automatisch gelöscht, falls Ihre WWW-Benutzerschnittstelle (Browser, allgemein HTTP-Client) nicht aufgrund individuellen Einstellungen eine zeitlich darüber hinausgehende Speicherung auf nichtflüchtigen Speichermedien (Festplatte, Halbleiterspeicher,...) vornimmt.

Sie können in Ihren Browser das Setzen von Cookies deaktivieren. Dann wird jedoch die Zwischenspeicherung von Nutzereingaben unterbunden. Seiten, auf denen Sie Daten in ein Formular eingeben, können Sie dann nicht nutzen. Ein Cookie kann nur Informationen enthalten, die wir selbst an Ihren Computer senden – private Daten lassen sich damit nicht auslesen.

Kontaktformular und E-Mail-Kontakt

Unsere Internetseite enthält aufgrund von gesetzlichen Vorschriften Angaben, die eine schnelle elektronische Kontaktaufnahme zu uns sowie eine unmittelbare Kommunikation über E-Mail mit uns ermöglicht.

Falls Sie uns über E-Mail oder ein Kontaktformular Informationen zukommen lassen, werden die personenbezogenen Daten automatisch gespeichert. Solche auf freiwilliger Basis übermittelten personenbezogenen Daten werden nur zur Bearbeitung oder Kontaktaufnahme gespeichert. Es erfolgt keine Weitergabe dieser personenbezogenen Daten an Dritte.

Änderung unserer Datenschutzbestimmungen

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen unserer Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen, z.B. bei der Einführung neuer Services. Für Ihren erneuten Besuch gilt dann die neue Datenschutzerklärung.

Fragen an den Datenschutzbeauftragten

Da in unserem Verein weniger als 10 Personen regelmäßig mit der Verarbeitung personenbezogener Daten befasst sind, ist kein Datenschutzbeauftragter im Sinne des Gesetzes beauftragt worden. Wenn Sie Fragen zum Datenschutz haben, schreiben Sie uns daher bitte eine E-Mail oder wenden Sie sich direkt an:

Jürgen Schneider, Feldweg 8a, 29320 Hermannsburg, Tel. 0 50 52 / 86 00